Sonntag, 24. Februar 2019

Hindenburg-Bunker

Postkarte (Scan) aus den 1930er Jahren

Der „Hindenburg-Bunker“ entstand vermutlich in den 1930er Jahren. Er befindet sich noch heute auf dem Truppenübungsplatz Munster-Süd. Öffentlich zugänglich ist er nur dann, wenn auf dem Truppenübungsplatz kein Schießbetrieb stattfindet. Vom Dach des Bunkers hat man einen hervorragenden Blick in Richtung Adolfshöhe und den Wattberg.

Der Hindenburg-Bunker im Februar 2019

Der Eingang in den Bunker befindet sich im Bildvordergrund in der Böschung.








Blick ins Innere des Bunkers

Ausblick vom Dach des Bunkers

Vor dem Bunker befindet sich ein Gedenkstein zu Ehren Hindenburgs

Die Inschrift lautet: „Unserem unvergeßlichen Generalfeldmarschall“

Auf der Infotafel ist diese Aufnahme eines baugleichen Bunkers zu sehen

Quellen: Fotos eigene (Februar 2019)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen