Sonntag, 14. Februar 2016

Alter Wasserturm

Aufgrund eines Tipps von Dieter Schneider haben wir diesen alten Wasserturm in der Nähe von Salzgitter aufgesucht. Der Turm verfügt im oberen Teil über einen Wassertank - man kann ihn wegen der teilweise schon herabgestürzten Holzverblendung inzwischen gut erkennen. Laut Schneider wurde hier früher in den Wintermonaten Wasser für Dampfloks in den Tank gepumpt und dann mittels einer Heizungsanlage erwärmt.

Alter Wasserturm bei Salzgitter

Mit dem Ende der Dampflok-Ära hatte dann wohl auch dieser Turm ausgedient. Aus süd-östlicher Richtung wirkt der Wasserturm noch recht gut erhalten, während an der "Wetterseite" doch schon deutliche Spuren des Verfalls sichtbar sind. Das Mauerwerk ist schon arg in Mitleidenschaft gezogen und die Holzverblendung an der Turmspitze ist teilweise herabgestürzt.

Wie viele andere Lostplaces solcher Art beherbergt seit einiger Zeit auch dieser Wasserturm Nistkästen für Mauersegler, Sperlinge und Fledermäuse (Quelle: Siedlerbund Broitzem).

Hier fotografische Eindrücke vom Februar 2016:












Quellen: Fotos eigene (Februar 2016)